Ich fotografiere seid 2008 und habe mir

in meiner kurzen Zeit als 'Nicht-Pferdebesitzer'

meine erste Spiegelreflex- eine Canon 40d - und ein paar Objektive von anderen Herstellern gekauft.

Anfangs habe ich nur wenig fotografiert und wenn dann war ich meistens in der Nähe von Schwänen zu finden, da mich die Eleganz dieser Tiere sehr fasziniert.

 

Nachdem mich die Qualität der Bilder, insbesondere in den oft dunklen Reithallen, nicht mehr so überzeugt hat, habe ich meine Ausrüstung nach und nach komplett umgerüstet.

Jetzt besitze ich eine Canon 5d Mark II (ich liebe diese Kamera) und eine schon sehr betagte 1D Mark III mit ein paar Canon Objektiven.

 

 Mittlerweile sind es weniger die Schwäne, die mich faszinieren....